ABOUT FACT GAMING

FACT Gaming is a german entertainment brand in Esports – based in Germany, Bonn – which amuses many gamers.

We take part in major esport events across Europe infront an audience interested in gaming, especially in the area of esports. Since 2017 we have built teams, in the well-known titles Rainbow Six Siege and Counter-Strike Global Offensive, that reached a decent attention.

0
Foundation
0
Benelux League (2nd & 3rd)
0
Clash of Nations (2nd)
0
GSA Nationals (?)

MANAGEMENT

The organization team behind FACT Gaming is young, hungry and committed. We work independently. Our website, all designs and texts are 100% self-made.

READ OUR STORY

Angefangen hat es gegen Ende 2017 als sich die beiden Gründer Leo Brechner und Darius Holzapfel dazu entschieden im bereich „Esport“ sich einen Namen machen zu wollen. Kurzerhand gründeten die beiden das heutige „FACT Gaming“. Man hatte lediglich Underaged Teams in Ligen wie der „DeSBL“ die mehr als Zeichen dienten „Okay wir sind dabei“. Die Absicht das ganze in form einer Großen Esport Organisation werden zu lassen war bis dahin , nur ein Traum und gar nicht vorstellbar. Man konnte mit dem Damaligen Lineup im Oktober 2018 stattfindenden Rainbow Six Siege Turnier „Zander Siege“ den bis dahin größten Erfolg feiern, den 3.Platz. Als kurze Zeit später Leo Brechner das Event „Castle Siege“ besuchte war klar, man möchte selber ein Team haben welches irgendwann FACT Gaming auf den großen Bühnen der Deutschen Szene vertritt. Einige Zeit stand es ruhig um FACT, man hatte viele versuche gestartet Teams zu stellen welche diese Erfolge erreichen sollte, jedoch vergeblich. Im Sommer 2019 blühte man mit der Anfrage des damaligen Flashpoint Lineups neu auf und konnte nach kurzer Zeit das neue Flaggschiff von FACT Gaming präsentieren. Nach einigen Veränderung des Teams hatte man nun das Lineup was alles verändern sollte. Xoogle,Zeus,Prophet,JTc und Spordos. Das erste Team welches in einer Nationalen Liga für uns antreten konnte, der BeNeLux League. Mit diesem Team hatte man eine Sehr gute Zeit, fuhr auf ein Bootcamp zur Vorbereitung für die BNL LAN im Dezember 2019 und feierte den 2. Platz in der Liga sowie den 3. Platz auf der Lan.

Nun war der Zeitpunkt gekommen in mehr zu investieren um die Reichweite zu vergrößern, also holte man sich ein CSGO Team welches in der 99DMG League erfolge einbringen konnte. Anfang des Jahres 2020 konnte man durch die Bekanntschaft um Next1,Snoop,Astro und Eastwood ein BYOC Teamfür das BYOC Qualifier des Clash of Nations. Als jedoch Probleme auftraten, da gesagt wurde, es gäbe eine Regel welche besagt, das eine Organisation an lediglich einem National Event teilnehmen darf, von der wir zu dem Zeitpunkt jedoch nicht bescheid wussten, ging das LineUP letztendlich unter dem Namen “ 4 F Gaming“ (for FACT Gaming) an den Start, konnte sich im BYOC beweisen und erzielte den 2. Platz im Main Event.
Da von Anfang an fest stand, dass dieses Team nach dem Clash of Nations nicht weiter in dieser Konstellation spielen wird, hielt man weiter an dem zu dem Zeitpunkt noch Benelux Team fest.
Nach einigen Roster changes in diesem Team bat sich jedoch nicht mehr die Möglichkeit den vorhandenen BNL Platz für die nächste Saison zu behalten, da das Team nun aus 4 Spielern Dänischer Herkunft bestand und man betrat neue Gebiete mit dem Nordic Championship. Bis zu der bis zum 21.05 anhaltenden Spielpause der Nordic Championships konnten wir uns dort mit unserem Team auf einem Soliden 3. Platz halten und lieferten uns Spannende Matches mit GiFu sowie Gamerlegion gegen welche wir sogar einen Sieg erzielten konnten.
In dieser Pause sind die Spieler auf uns zugekommen und haben den Wunsch geäußert, zu einer anderen Organisation zu wechseln, da diese ihnen eine eigene Bootcamp Facility bieten kann, welche die Spieler das ganze Jahr benutzen können. Uns war klar das wir mit einem solchen Angebot nicht mithalten konnten und ließen das Team somit ziehen.
Auch wenn uns Dieser Abschied nicht sonderlich leicht gefallen ist, da wir mit 2 der Spielern inzwischen über ein Halbes Jahr zusammen gearbeitet haben und einige schöne Erinnerungen haben, war für uns klar, dass dies nicht das Ende von FACT Gaming seien würde. Anbetracht der derzeitigen Situation der Ligen war für uns relativ schnell klar, dass wir sofort handeln müssen, wenn wir den Anschluss nicht verlieren wollten.
Umso glücklicher sind wir, dass wir mit dem ex-Trsh LineUP ein junges Team sehr talentierter hungriger Spieler verpflichten konnten und somit nun in der GSA, der wohl größten National League Europas vertreten sind und schauen sehr zuversichtlich in die Zukunft.

It all started towards the end of 2017 when the two founders Leo Brechner and Darius Holzapfel decided to make a name for themselves in the field of „Esport“. Without further ado they founded today’s „FACT Gaming“. They only had underaged teams in leagues like the „DeSBL“ which served more as a sign „Okay we are here“. The intention to make the whole thing into a big Esport Organization was until then, only a dream and not imaginable. With the Rainbow Six Siege Tournament „Zander Siege“, which took place in October 2018, the biggest success up to that point could be celebrated, the 3rd place. When a short time later Leo Brechner visited the event „Castle Siege“ it was clear that he wanted to have a team that would represent FACT Gaming on the big stages of the German scene. For some time it was quiet around FACT, they had started many attempts to create teams which should reach these successes, but in vain. In the summer of 2019 the company flourished again with the request of the Flashpoint Lineup and was able to present the new flagship of FACT Gaming after a short time. After some changes in the team, the lineup was ready to change everything. Xoogle,Zeus,Prophet,JTc and Spordos. The first team that could play in a national league for us, the BeNeLux League. With this team we had a very good time, went to a bootcamp in preparation for the BNL LAN in December 2019 and celebrated the 2nd place in the league and the 3rd place on the Lan.

Now the time had come to invest in more to increase the reach, so they got a CSGO team that could successfully play in the 99DMG League. At the beginning of the year 2020, with the acquaintance of Next1, Snoop, Astro and Eastwood, a team for the BYOC Qualifier of the Clash of Nations was formed. But when problems arose, because it was said that there is a rule which says that an organization can only participate in one National Event, of which we did not know at that time, the LineUP went to the start under the name „4 F Gaming“ (for FACT Gaming), could prove itself in the BYOC and achieved the 2nd place in the Main Event.
Since it was clear from the beginning that this team would not continue to play in this constellation after the Clash of Nations, the Benelux team was kept on.

After some roster changes in this team, there was no chance to keep the existing BNL spot for the next season, because the team now contained 4 players of Danish origin and they entered new areas with the Nordic Championship. Until the break of the Nordic Championships, which lasted until 21.05, we were able to keep our team on a solid 3rd place and had exciting matches with GiFu and Gamerlegion against which we could even achieve a victory against.

During this break the players reached out to us and expressed the wish to switch to another organization, as they can offer them their own boot camp facility, which the players can use all year long. We knew that we could not make such an offer and so we let the team go.

Even though this farewell wasn’t easy for us, as we have been working with 2 of the players for over half a year now and have some nice memories, it was clear to us that this would not be the end of FACT Gaming. Considering the current situation of the leagues, it was clear to us relatively quickly that we had to act immediately if we didn’t want to lose the connection.

So we are more than happy that with the ex-Trsh LineUP we were able to sign a young team of very talented hungry players and are now represented in the GSA, probably the biggest National League in Europe, and we are looking very confident into the future.